20. Jan. 2016

LOCRIAN

metal . experimental . noise . USA

Landstreicher Konzerte präsentiert:

Live In Berlin

Live:
LOCRIAN metal . experimental . noise . USA

Wo?
Blaues Zimmer

LOCRIAN

metal . experimental . noise . USA

Locrian klingt wie die Stimme des Untergangs. So schreiben die Kollegen von der Visions über ihr aktuelles Album:

„Mit „Infinite Dissolution“ scheinen die drei düsteren Gestalten aus Chicago noch weiter auf die dunkle Seite der Macht gewechselt zu sein, das Album klingt in weiten Teilen nach den Pforten der Hölle. Diabolische Chöre, verzerrtes Geschrei, verhallte Geräuschpassagen ohne greifbare Struktur wechseln sich mit unterkühlten Synthieflächen ab. Die Harmonien des Vorgängers sind einer boshaften Stimmung gewichen, Locrians instrumentaler Noise Rock ist an einem menschenfeindlichen Ort angekommen. Teilweise verweigert sich dieses Album jeglicher Songstruktur, zudem haben Locrian ihrer Definition von Death Metal neuen Raum gegeben, was einerseits den Gitarrenanteil auf „Infinite Dissolution“ erhöht, andererseits nur noch zwei Tempi zulässt: schamanisches Mid-Tempo für Passagen, in denen keiner genau weiß, wo es hingeht, und überdrehtes 32stel-Geschrubbe.

Eingefangen wurden die Songs und Versuche von Greg Norman (Pelican, Russian Circles) in Steve Albinis Electric Audio Studios. Der Sound steht somit nicht in Frage.“