Dieses Event ist leider schon vorbei. Schau dir unsere zukünftigen Termine an.
Channel Music präsentiert:

Paisley

+ Still Trees


Donnerstag, 12. April 2018

Beginn: 20:00 | Einlass: 19:00

Blaues Zimmer
›› Tickets sichern ‹‹ https://www.facebook.com/band.paisley/ iCal
(c) Réne Limbecker
PAISLEY ist eine junge und energische Band aus Dresden, die seit 2013 erfolgreich den Traum vom Rock´n´Roll am Leben hält.
Liam Floyd (Vocals, Gitarre) und David Barth (Gitarre) machten schon als Kind zusammen Musik. Nachdem sie in Elbflorenz aber auf Fabian Catoni (Bass) und Luis Darko (Drums) trafen war der
perfekte Vibe für eine Band gefunden, mit der man in die Fußstapfen gemeinsamer – meist britischer – Vorbildbands treten will.
Mit Songs zwischen psychedelischem Britpop und feinfühligen Balladen, gepaart mit der Energie der Stones stießen PAISLEY bei ersten Konzerten sofort auf offene Ohren. Ihr wilder und geradliniger
Stil, der nicht an der Musik halt macht, verhalf ihnen schnell zu lokaler Bekanntheit. Nach erfolgreichen Gigs in Deutschland erschien Anfang 2015 ihre erste EP, deren Erstauflage im nu
vergriffen war. Es folgten einige Radio- und Fernsehauftritte (u.a. bei Circus HalliGalli) bei denen PAISLEY auch das breitere Publikum mit seiner ehrlichen und unverfälschten Musik überzeugen
konnte. Im Herbst 2016 ging das Quartett erstmals auf Europatour und machte unter anderem in Manchester, Liverpool, Paris, Berlin und Amsterdam halt.
Im Mai 2017 haben PAISLEY ihr selbstbetiteltes Debutalbum auf UNDRESSED RECORDS herausgebracht, das von den Redakteuren (u.A. Deutschlandradio, MDR Sputnik, OX Fanzine) und bei den DJs (This Town #13 Indie Disco Charts, #11 Campus Airplay Charts, Waste #9 Indie Disco Charts) durchweg gut aufgenommen wurde. Von Sommer 2017 bis Winter 2018 touren PAISLEY durch die Konzerthäuser Europas und der Welt (u.A. San Francisco, Los Angeles, Moskau, St. Petersburg, Paris,Manchester, Berlin).
Was PAISLEY von anderen Bands unterscheidet? Sie nehmen ihre Musik ernst; „bloody serious“, wie Sänger Liam es als Englisch-Muttersprachler ausdrückt. Kein Plan B, keine Kompromisse: zwei Gitarren, Schlagzeug und Bass. So schaffen sie es, ein libertäres Lebensgefühl zu vermitteln und versuchen Antworten auf die immer wiederkehrenden Fragen des Lebens zu finden.