14. Sep. 2017

San Cisco

San Cisco aus Fremantle, Australien haben Anfang Mai ihr sehnlichst erwartetes drittes Studioalbum „The Water“ veröffentlicht. In gewohnter Manier präsentieren sie darauf frischen Indie-Pop, eingängige Gitarren-Riffs und jede Menge gute Laune. Im September kommt das Quartett dann für vier Konzerte nach Deutschland. Seit ihrer Gründung unter dem Namen „King George“ im Jahr 2009 hat sich die Band eine treue Fangemeinde rund um den Globus erspielt.

„The Water“ ist erneut eine Ansammlung von eingängigen und wunderschönen Popsongs und wird Fans gleichermaßen begeistern wie diejenigen, die zum ersten Mal in den Genuss einer San Cisco Nummer kommen. Im Spätsommer kommt die Band nach zweijähriger Konzert-Abstinenz wieder zurück nach Deutschland, um einen Auszug ihres umfangreichen Portfolios an dynamischen und tanzbaren Songs bei Konzerten in Köln, München, Berlin und Hamburg abzuliefern.

Support: BEATFROG

Wo?
Schwarzes Zimmer