Trinity Music präsentiert:

SikTh

+ Special Guest


Dienstag, 27. Februar 2018

Beginn: 20:00 | Einlass: 19:30

Blaues Zimmer
›› Tickets sichern ‹‹ http://www.sikth.band/ iCal
Europe 2018

Die Ur-Väter des Mathcore mit neuem Album live in Deutschland
Neues Album „The Future In Whose Eyes?“ (Millennium/Edel) im Handel

Frankfurt, 26. Oktober 2017 – SikTh sind zurück! Die Ur-Väter des Mathcore haben nicht nur ein technisch einwandfreies Album, sondern mit „The Future In Whose Eyes?“ (Millennium/Edel) auch das erste Album seit 11 Jahren veröffentlicht. Das Sextett aus Watford in UK schafft es neben der ganzen Kopfarbeit auch Energie, Musikalität, Kreativität, ergreifende Melodien, großartige Gesänge und tiefschürfende Texte abzuliefern. „Einzigartig erhaben“ so der Metal Hammer und das Fuze Magazin schreibt: „[…] wer SYSTEM OF A DOWN oder etwa DESTRAGE dafür liebt, etwas verrückt zu sein, wird auch in SIKTH die Offenbarung erfahren.“

Nach ihrem letzten Shows im Vorprogramm von Trivium Anfang des Jahres, kommen SikTh nun im Rahmen ihrer Europa-Tournee im Februar 2018 auch für drei Shows nach Deutschland, um das aktuelle „The Future In Whose Eyes?“ live zu präsentieren. SikTh spielen am 26. Februar 2018 in Hamburg im HeadCrash, am 27. Februar 2018 in Berlin im Musik & Frieden und am 28. Februar 2018 in Köln im MTC.

Die 1999 in Hertfordshire, England gegründete Band stieß auf einen unerforschten Sound und entwickelte einen völlig eigenen Morse-Code im Metal-Segment. Eine Spielart voller labyrinthischer Umwege und Tangenten, die schließlich zur Entstehung des djent-Metals führte. SikTh haben Bands wie Protest The Hero, TesseracT, Animals As Leaders und Periphery maßgeblich beeinflusst und haben sich nach ihrer Pause im Jahr 2007 mit einem der schönsten Genre-Alben des Jahres 2017 zurückgemeldet – „The Future In Whose Eyes?“.