02. Okt. 2017

Von Eden

Die Musik der Band von Eden erzählt von einer tiefen Freundschaft, von den großen und kleinen Fragen des Lebens – und den vielen Dingen dazwischen. Christoph Letkowski (Gesang, Gitarre) Matthias Preisinger (Violine, Mandoline) Philipp Rohmer (Kontrabass, Bass) und Nicolai Ziel (Schlagzeug, Percussion) machen großgedachte Popmusik aus der Songschreiberposition, wie sie für dieses Land ganz und gar ungewöhnlich ist. Darin liegt ihr großer Verdienst.

Dabei ist es fast ein Wunder, dass es diese Band überhaupt gibt: Der Von Eden-Sänger und Songschreiber Christoph Letkowski macht zwar schon sein ganzes Leben lang Musik und spielte in zahlreichen Bands. Außerdem ist er aber auch ein bekannter und sehr guter Schauspieler. In der Verfilmung von Charlotte Roches Beststeller „Feuchtgebiete“ spielte Letkowski den Pfleger Robin. Und da dieser Filmrobin auch Musik macht und Letkowskis musikalisches Talent bekannt war, sollte er für den Film einen Song schreiben. Dafür brauchte er eine Band, also rief er seine alten Freunde Preisinger, Rohmer und Ziel an.

Die Von-Eden-Geschichte ist die einer großen Freundschaft. Eine Geschichte wie im Film – durch einen Film möglich gemacht. Nun wird die Musik dieser besonderen Band endlich in die weite Welt entlassen.

Wo?
Schwarzes Zimmer