Dieses Event ist leider schon vorbei. Schau dir unsere zukünftigen Termine an.
Canceled!
Trinity Music präsentiert:

THE BONGO CLUB


Mittwoch, 03. Oktober 2018

Beginn: 20:00 | Einlass: 19:30

Blaues Zimmer
›› Tickets sichern ‹‹ ›› Tickets sichern ‹‹
https://www.facebook.com/TheBongoClub/ iCal
Tell Your Friends Tour 2018

Das Konzert wurde abgesagt. Tickets können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Schwedische Indie Rocker live in Deutschland
Vier Clubshows in Köln, Berlin, Stralsund und Dresden
Debüt „Anybody Have A Lighter?“ weiter erhältlich

Mit jedem Konzert gewinnen The Bongo Club weitere Fans hinzu. Bislang haben sie dreihundert Shows auf die Bühne gebracht, da kommt schon eine ansehnliche Anhängerschar zusammen. Freunde fanden die vier Skandos in Großbritannien, USA, Mexiko, Estland, Slowenien, Deutschland und natürlich in ihrem Heimatland Schweden. Ihr Albumdebüt „Anybody Have A Lighter?“ (Motor Music) sorgt für Begeisterung. Die ausgekoppelte Single „Seventeen“ wurde von Owen Morris (Oasis, The Verve, Kaiser Chiefs etc.) gemixt und verbreitet bei jedem Gig verlässlich Tanzlaune. Im Herbst reisen The Bongo Club für vier Shows nach Deutschland. Am 2. Okotber 2018 spielen sie in Köln im MCT, am 3. Okotber 2018 in Berlin im Musik & Frieden, am 5. Oktober 2018 in Stralsund in der Knuts Bar und am 6. Oktober 2018 in Dresden in Rosis Amüsierlokal.

Die vier Schweden servieren spritzigen Indie Rock mit treibenden Gitarren und ehrlichen Worten, süffigen Refrains und verführerischen Rhythmen. The Bongo Club schreiben Lieder über das Jungsein, über das Leben im Hier und Jetzt, über Verwirrendes und Aufregendes und darüber, seinen Platz im Leben zu finden, ohne ihn gleich wieder zu verlieren. Ein gutes Beispiel ist ihre Single „Sventeen“, die Owen Morris (Oasis, The Verve, Kaiser Chiefs etc.) mixte. Auch Morris wurde von der Bongo-Club-Begeisterung infiziert: „Sie klingen fantastisch und cool, dazu schreiben sie wirklich tolle Song! Sie sind zugleich dumm und intelligent, es ist ganz einfach großartige Gitarrenmusik!“

Das Quartett, bestehend aus Sänger und Gitarrist Jesper Jansson, Bassist Alexander, Drummer Jonatan und Gitarrist Erik, fand 2013 im südschwedischen Borås zusammen als die vier Jungs allesamt gerade mal volljährig waren. Zwei Jahre später legten die Skandos ihre acht Songs starke Debüt-EP „Be Careful Not To Stare“ vor und stellten den Tonträger europaweit bei zahlreichen Auftritten vor. Nach etlichen Live-Aktivitäten gingen The Bongo Club 2017 erneut ins Studio, wo aus einer besonders produktiven Jam Session einige Songs hervorgingen, die sie ursprünglich auf eine weitere EP packen wollten. Erst später fasste die Kapelle den Entschluss, zusätzliches Material für ein komplettes Album zu sammeln. Anfang 2018 erschien darauf ihre zweite Scheibe „Anybody Have A Lighter?“ (Motor Music), die von der Kritik gerne mit den Arctic Monkeys verglichen wird. Nach der Single „Seventeen“ wurde „Tell Your Friends“ ausgekoppelt, das bei Spotify und etlichen europäischen Charts hervorragend abschnitt. „Uns geht es darum, jung und voll gigantischer Lust für das Leben zu sein“, erklärt Frontmann Jesper Jansson. „Wir sind beides, verwirrt und stets auf der Suche nach Spaß. Wir wollen nicht über morgen nachdenken, aber wir wissen, dass wir morgen früh um Sieben auf der Arbeit sein müssen – wenn du überhaupt Arbeit hast. All das ist unser Leben, Grund genug es zu feiern!“