Greyzone Concerts präsentiert:

Ekaruz


Dienstag, 07. Mai 2019

Beginn: 20:00 | Einlass: 19:00

›› Tickets sichern ‹‹ http://www.thisisekaruz.com iCal
Wild Horses Tour

Erste Deutschlandtournee zum Debut Release im Mai 2019!

Köln, 04.02.2019 – Endorphin-Pop, entfesselte Electro-Perlmutt-Hymnen, Musik für Träumer & Aufwacher, holografisch, nordlichternd, ein beflügelter Sound zum Vorhänge-Aufreißen! Nicolas und Marius von Ekaruz kommen im Mai auf ihre erste Deutschlandtournee und das Solltet ihr nicht verpassen! Ihre energiegeladene Live Show gibt es am 07.05 in Berlin, 08.05. in Hamburg, 09.05. in Köln, 10.05. in Frankfurt und am 12.05. in München zu sehen. Der exklusive Presale für die Konzerte beginnt am Mittwoch, den 06.02.19, um 10 Uhr via www.eventim.de, der offizielle Vorverkauf beginnt am Freitag, den 08.02.19, 10 Uhr an allen autorisierten Vorverkaufsstellen.

Sich freisprengen aus dem Labyrinth an vermuteten Notwendigkeiten, diesen einen Schritt hinter die Balustrade treten. Dort, wo Boden aufhört, sich unter deine Füße zu zwängen, die Arme ausbreiten, kurz federn, und dann die Wirklichkeit in der Magengrube. Mit androgyner Stimmfarbe, stroboskopen Beats und Courage zur großen Geste verschmelzen Ekaruz in ihren Songs die Leidenschaft von DIY-Bastlern und das Können von Musikliebhabern.

Gerade Mitte zwanzig, kennen sich Nicolas und Marius ihr halbes Leben lang. Aufgewachsen im Odenwald, zieht es beide immer wieder in kreative Enklaven, wo Federn und Wachs zum lang gehegten Traum zusammengesteckt werden. Ihren Sound suchten und fanden sie in Dresden, Leipzig und im norwegischen Bergen – mit Odd Martin (Aurora, Sigrid) feilten sie dort an der ersten Single „Wild Horses“, die direkt zum Überraschungserfolg durchbrach und weltweit Gehör fand. Nicht mehr als der erste Funke. Nach dem Signing beim Label des Frankfurter Musikers Shantel, Essay Recordings, darf man sich schon auf das komplette Album „Wild Horses“ freuen – produziert in Zusammenarbeit mit Benedikt Meile (Imagine Dragons), Jonas Frank und dem langjährigen Wegbegleiter Jules Kalmbacher (Cro, Mark Forster). Die ganze Strahlkraft von Ekaruz entfaltet sich dann live – als Gründer und langjährige Veranstalter von Konzerten der Reihe Sofar Sounds in Frankfurt wissen Nicolas und Marius, was es heißt, Publikum zu begeistern. Support für die Leoniden und die erste eigene USA-Tour beweisen, dass er auf die Bühne gehört – der Sound von Ekaruz.

Zwei Freunde aus der Zeit, als Freiheit noch ein Schulglockenklingeln war, haben sich gegenseitig Flügel gebaut. Ihre Stücke: solarbetrieben. Ihr Sound: wie das Einatmen vor dem Herzschlagmoment, Wiedereintritt in die Erdatmosphäre, Apnoetauchgang, Xenonmeer – der erste Schritt auf die Bühne. Risiko gehört dazu, doch lieber zweimal abgestürzt als einmal nicht geflogen.


präsentiert von: