Trinity Music präsentiert:

Ewert and the Two Dragons

+ special guest: Josh Savage


Donnerstag, 25. April 2019

Beginn: 20:00 | Einlass: 19:00

Schwarzes Zimmer
›› Tickets sichern ‹‹ http://www.ewertandthetwodragons.com iCal
Photocredit: Herkki Merila
Hands around the moon tour 2019

Ewert and The Two Dragons ist eine der anerkanntesten estnischen Acts außerhalb Estlands. Ihr erstes Album „The Hills behind The Hills“ wurde 2009 veröffentlicht und erlangte später mit ihrem zweiten Album „Good Man Down“ größere Anerkennung, sowohl in Estland als auch weltweit. Das Album erzielte in ihrer Heimat große Erfolge – es war zwei Jahre in Folge das meistverkaufte Album und erhielt 5 Estonian Music Awards (darunter Song & Album Of The Year).

Anschließend unterzeichneten sie einen Plattenvertrag mit dem legendären US-Label Sire und gewannen den European Border Breakers Award beim Eurosonic Festival in den Niederlanden. Mehrere Jahre lang tourten sie durch Europa und die Vereinigten Staaten. Krönender Abschluss ihrer damaligen „Circles“-Albumtour bildete die erste lokale und ausverkaufte Arena-Show in ihrer Heimat Estland, in Saku Suurhall. Nach der Circles Tour beschlossen sie, sich eine Auszeit zu nehmen. Im Jahr 2017 begannen sie mit der Arbeit an ihrer neuen Musik. Im Winter diesen Jahres wurde ihr neues Album „Hands Around the Moon“ über Sony Music veröffentlicht.

Anfang 2019 wird die Band mehrere Konzerte im In- und Ausland geben, um ihr neues Album “Hands Around the Moon“ live vor Publikum vorzustellen. Neben den brandneuen Ewert und The Two Dragons Songs werden sie dann aber auch all ihren bereits bekannten Hits wie „Good Man Down“, „(In The End) There’s Only Love“ und „Pictures“ zum Besten geben.

 

+ special guest Josh Savage

Der Singer/Songwriter Josh Savage („The most promising new young artist to emerge in Winchester in years“) wuchs zu Hause mit Klavier, Trompete und Gitarre auf und absolvierte sein Musikstudium an der University of York. Nach Zwischenstops in Paris und London lebt er aktuell in Berlin.

Josh hat bereits über 600 Konzerte auf 5 Kontinenten gegeben und ist unter anderem auch als Support von Tokio Myers, Jack Savoretti, Benjamin Francis Leftwich, John Hiatt, Razorlight, Catfish & The Bottlemen und Ward Thomas sowie auf dem SXSW Festival in Austin aufgetretenen. Er hat in den letzten Jahren ein Wohnzimmerkonzert nach dem anderen gespielt und hält den Rekord für die meist gespielten Sofar Sound Gigs weltweit. So konnte er sich nicht zuletzt deswegen eine treue Fangemeinde auf der ganzen Welt aufbauen. Im Jahr 2015 spielte er 79 Shows in 5 Monaten mit Sofar Sounds und in den Wohnzimmern der Menschen in ganz Amerika und Europa. Die Dokumentation hierüber „The Living Room Tour“ kann man auf Youtube bewundern: https://youtu.be/vSbCJGzdETQ

Seine Selbst-Veröffentlichungen bei denen er mit Produzenten wie Julian Simmons (u.a. Ed Sheeran, Beth Rowley, Guillemots) und Matt Ingram (Florence & The Machine, Laura Marling, Jordan Mackampa usw.) gearbeitet hat, wurden auf BBC Radio 2, BBC Introducing und BBC 6 Musik gespielt und haben ohne Hilfe von PR-Agenturen über 2,5 Millionen Plays auf Spotify erreicht. Seine ‚Spaces‘ EP schaffte es auf #28 und ‘Whisper In The Snow’ in die Top 20 der iTunes Singer/Songwriter-Charts.

Diskographie: 2018 ‘Golden Days’ – single & ‘Blue Luck’ – single / 2017 ‘Whisper in the Snow‘ (feat. Alice Pearl) – single / 2015 ‘Quatre Épines’ – EP &  ‘Bella’ – single / 2014 ‘Spaces’ – EP / 2013 ‘Mountains in Hurricanes’ – EP

Website: www.joshsavagemusic.com


präsentiert von: