Trinity Music präsentiert:

Mo Lowda & The Humble

Lax Diamond


Donnerstag, 21. März 2019

Beginn: 20:00 | Einlass: 19:00

Blaues Zimmer
›› Tickets sichern ‹‹ http://www.molowda.com/ iCal

Mo Lowda & The Humble entstammen den biergetränkten Probe-Kellern Philadelphias. Nach der Veröffentlichung ihres ersten Albums im Jahre 2013 beginnt das Indie Rock-Trio, bestehend aus Jordan Caiola, Shane Woods und Nate Matulis, Club Gigs in der ganzen Stadt zu spielen. Ausverkaufte Shows in ihrer Heimatstadt ebnen den Weg, kreuz und quer durch die USA zu touren und das mit erheblichem Erfolg. Auf ihrer zweiten Scheibe Act Accordingly, welche sie im Jahre 2016 herausbringen, verfestigt sich Mo Lowda´s energiegeladener Indie Rock-Sound und wird zu ihrem Markenzeichen.

Jeff Lucci stösst als neuer Bassist zu Band. Ein Glücksgriff, wie sich später herausstellt, denn durch sein einzigartiges Songwriting entwickelt sich der Sound Mo Lowda‘s weiter und wird facettenreicher. Sell-out Shows in großen US-Städten wie New York, Chicago, Boston oder  Charlotte folgen. 2018 ist Mo Lowda & The Humble mit rund 150 Shows in den  USA eine der härtest tourenden Bands des Landes. Mit rund 95’000 monatlichen Spotify-Hörern und mehr als 5 Millionen Streams schreitet der Erfolgsgeschichte der Rock Trios aus Philadelphia weiter voran.

2019 kommt die Band das erste Mal auf große Europa Tour, um ihr aktuelles Studio Album Creatures und auch Mo Lowda-Klassiker dem europäischen Publikum vorzustellen. Endlich darf man auch hierzulande gespannt sein auf die Live Performance dieses außergewöhnlichen und intensiven Trios aus Philadelphia.

 


Support gibt’s von Lax Diamond

„Atmosphärisch-treibender, melancholischer Indie-Pop-Rap“ wäre wohl eine zutreffende
Beschreibung, die jedoch längst nicht ausreicht, um dem Sound der Band LAX DIAMOND
einen Namen zu geben.
Nach dem Erfolg ihrer ersten EP „Heartbound“, der ersten Deutschlandtour und dem Auftritt
bei Circus Halli Galli, erscheint 2018 das langersehnte Debut-Album „For The Sake Of Sin“,
welches den Hörer in ein Coming-Of-Age-Drama mit Hollywoodcharakter hereinzieht.
Auf der Bühne fesseln die 5 Jungs ihr Publikum durch ein abwechslungsreiches Set mit Bass-
läufen die zum Tanzen anregen, explosiven Drums und einem Brett aus Synthis & Gitarren-
riffs. Durch den treibenden Rapgesang, verleiht Frontmann Alex der Band ihren unverwech-
selbaren Charakter und macht es unmöglich die Band einem Genre zuzuordnen.
Mal ist es Rap, mal Pop, mal Indie-Rock, doch ihren Wiedererkennungswert verlieren
LAX DIAMOND dabei nie.